Saisonbücher

buchhandel.de
Status
verfügbar
Autor:Dickens, Charles
Beteiligte:Lynch, Patrick James [Ill.]
Titel:Eine Weihnachtsgeschichte
Einheitssachtitel:A Christmas carol in prose
Verfasserangabe:Charles Dickens. Bilder von P. J. Lynch
Erschienen:Hamburg : Dressler, 2008. - 156 S. : zahlr. Ill. (farb.) - 24 cm
Fußnote:Aus dem Engl. übers.
ISBN13:978-3-7915-2804-5
Einband:fest geb.
Preis:19,90 Euro
Standort:Weihnachten
Annotation:Ein habgieriger Geizhals erfährt in den Weihnachtstagen durch den Besuch dreier Geister, dass er weniger einsam sein wird, wenn er sich mehr seiner Umwelt zuwendet. Ab 10. Die 1843 erschienene, berühmte Weihnachtsgeschichte, in der ein reicher Sonderling zur Weihnachtszeit lernt, was Mitgefühl bedeutet, ist in vielen Ausgaben auf dem Markt. Zuletzt wurde sie in der preiswerten Geolino-Bibliothek veröffentlicht, anschaulich übersetzt von S. Gräfin Schönfeldt, (BA 2/06) sowie in der preislich vergleichbar günstigen, soliden Reihe der Ueberreuter-Klassiker (BA 10/06). Von diesen fast (Geolino) oder gänzlich unbebilderten Ausgaben unterscheidet sich die vorliegende Dressler-Edition durch die aufwendige Illustration. Die stimmungsvollen, in verfließenden, stumpfen Farben gehaltenen Bilder von P.J. Lynch zeichnen in liebevollen Details eine altertümlich-ferne Welt, die der irische Künstler in den Nachtdarstellungen, wenn die Geister den Geizkragen Scrooge heimsuchen, um ihn mit den Folgen seines bösen Tuns zu konfrontieren, mit unheimlichen Akzenten versieht. Auch wenn die Nacherzählung in zuweilen langen Sätzen im Vergleich zu den o.g. Bearbeitungen weniger flüssig wirkt, ist der optisch überzeugende, mit gemütvollem Cover versehene Band auch daneben überall zu empfehlen.

Exemplare

Mediennr Zweigstelle Standort Status
01909413 Salzstadel Details verfügbar

Im Leserkonto anmelden.






Im Leserkonto anmelden.



Im Leserkonto anmelden.