Kinder- / Jugendlit.

buchhandel.de
Status
verfügbar
Autor:Fülscher, Susanne
Titel:Nur noch das rote Kleid
Titelzusatz:Roman
Reihe/Zeitschrift:(dtv ; 71167 : dtv-junior)
Verfasserangabe:Susanne Fülscher
Erschienen:Überarb. Neuausg. - München : Dt. Taschenbuch-Verl., 2006. - 152 S. - 19 cm
ISBN13:978-3-423-71167-8
Preis:7,00 Euro
Standort:5.2 Fue
Interessenkreis:Sucht ; Antolin Klasse 7 - 10
Annotation:Nachdem sie sich durch ihre "Kaufsucht" in hohe Schulden gestürzt hat, muss die 17-jährige Steffi lernen, dass man sein Glück nicht erkaufen kann, sondern es selbst finden muss. Ab 13. Die 17-jährigeSteffi ist ein typisches "Konsumkind": Mit ihrem Geld kann sie nicht umgehen, es ist stets ausgegeben für neue Klamotten und überflüssige Kleinigkeiten. Das jedenfalls behauptet Steffis Mutter. Steffi sieht das nicht so. Auf diese Art verdrängt sie, belohnt und tröstet sich gleichermaßen. Dafür stürzt sie sich in Schulden, geht so manches Risiko ein und denkt nicht an morgen. "Kleider machen Leute" - doch als die selbstbewusste, von Steffi so bewunderte Connie ihre beste Freundin wird, muss Steffi erkennen, dass man sein Glück nicht kaufen kann, sondern es finden muss. In ihrem Jugendroman, der auch schon im Hardcover erschien (BA 2/96), behandelt Susanne Fülscher anschaulich ein aktuelles Problem vieler Jugendlicher. Sie zeigt deutlich, wie schnell man nicht mehr aus seinen Schulden herausfindet und schildert einfühlsam die Probleme, mit denen man durch eine "Kaufsucht" konfrontiert ist. Dem komplexen Roman wird durch den lockeren Sprachstil der Autorin viel Lebhaftigkeit verliehen. Er ist glaubhaft und realitätstreu und außerdem mit einem passenden Fotocover ausgestattet. Sehr gelungen!
Schlagwort(e):Kaufsucht ; Schulden

Exemplare

Mediennr Zweigstelle Standort Status
01629950 St. Josef 5.2 Fue   verfügbar

Im Leserkonto anmelden.






Im Leserkonto anmelden.



Im Leserkonto anmelden.