Kinder- / Jugendlit.

buchhandel.de
Status
verfügbar

Sonderstandort
Kinderbibliothek
Beteiligte:Scheffler, Axel
Titel:Das Hausbuch der Narren und Schelme
Verfasserangabe:mit Bildern von Axel Scheffler
Erschienen:Hildesheim : Gerstenberg, 2006. - 207 S. : zahlr. Ill. (farb.) - 27 cm
ISBN13:978-3-8067-5090-4
ISBN10:3-8067-5090-4
Einband:fest geb.
Preis:26,90 Euro
Standort:Sagen & Legenden
Interessenkreis:Antolin Klasse 6
Annotation:Geschichten von den Schildbürgern, den 7 Schwaben, von Münchhausen, Till Eulenspiegel, Don Quichotte und vielen anderen Schelmen und Narren. In einem lesenswerten Vorwort schreibt E. Jacoby, Herausgeber verschiedener Anthologien, über die Narren und darüber, in welcher Zeit die bedeutendsten dieser Texte entstanden sind. Es folgen Narren- und Schelmengeschichten bekannter Autoren: Guggenmos erzählt von den Schildbürgern, Bote von Till Eulenspiegel, Bürger von Münchhausen, Kästner von Don Quichotte, Bechstein von den 7 Schwaben, Grimmelshausen vom Simplicissimus; ferner kommen Gorkij, Boccaccio, Hodscha, die Brüder Grimm, Hebel u.a. zu Wort. Im Anhang findet sich ein Verzeichnis der Autoren mit Angaben über ihr Leben, die schriftstellerische Bedeutung und ihre Werke. Ein Quellenverzeichnis ist beigegeben. Der sorgfältig edierte Band mit geglückten, zum jeweiligen Text passenden Zeichnungen des bekannten Illustrators Axel Scheffler wird bereits Mittelstadtbibliotheken für Kinder von 12 Jahren an sehr empfohlen. Auch für Erwachsene.
Schlagwort(e):Anthologie ; Erzählung ; Kinderbuch ; Narr

Exemplare

Mediennr Zweigstelle Standort Status
01669442 Salzstadel Details verfügbar

Im Leserkonto anmelden.






Im Leserkonto anmelden.



Im Leserkonto anmelden.