Romane

buchhandel.de
Status
entliehen
Rückgabetermin
06.12.2019
Autor:Hansen, Erik F.
Titel:Das Löwenmädchen
Einheitssachtitel:Løvekvinnen
Titelzusatz:Roman
Verfasserangabe:Erik Fosnes Hansen
Erschienen:Köln : Kiepenheuer & Witsch, 2008. - 395 S. - 22 cm
Fußnote:Aus dem Norweg. übers.
ISBN13:978-3-462-03973-3
Einband:fest geb.
Preis:19,95 Euro
Standort:Z Han
Interessenkreis:Außenseiter
Annotation:Die Geschichte eines Mädchens, dass bei der Geburt in einem norwegischen Dorf 1912 die Mutter verliert. Zur Außenseiterin wird sie aber, weil sie aufgrund eines Gendefektes am ganzen Körper behaart ist. 1912 wird in einem kleinen norwegischen Dorf Eva Arctander als Tochter des Bahnhofsvorstehers geboren. Ihre Mutter stirbt bei der Geburt, ihr Vater will zunächst nichts von seiner Tochter wissen, zumal sie durch einen Gendefekt am ganzen Körper behaart ist. Aber er engagiert doch eine Amme. Eva, die sehr intelligent ist, wird in den ersten Jahren von anderen Kindern isoliert. Sie schafft sich eine eigene Welt, beginnt aber neugierig, der Enge ihres Zimmers zu entfliehen. Dem Autor (zuletzt: "Momente der Geborgenheit": BA 10/99) ist mit einem alten, bekannten Thema, in einer äußerst angenehmen, leicht antiquierten Sprache ein beeindruckender Roman gelungen, der fesselt. Gerne überall empfohlen.

Exemplare

Mediennr Zweigstelle Standort Status
01812927 Salzstadel Z Han   entliehen
(bis 07.12.2019)
 Vorbestellen

Im Leserkonto anmelden.






Im Leserkonto anmelden.



Im Leserkonto anmelden.